Home
  Funktionen
  Beispiele
  Handbuch
  Lizenzen
  Kontakt
   
Herzlich Willkommen!

Der Proximity Data Explorer ist ein statistisches Softwarepacket, das von der Abteilung für Angewandte Kognitionspsychologie an der Universität Zürich entwickelt wurde und strukturentdeckende und visualisierende Verfahren wie Nonmetrische Multidimensionale Skalierung (NMDS), Prokrustes-Transformation, Clusteranalyse etc. umfasst.


ProDaX wird zur Erkundung und Überprüfung von Strukturen verwendet. Dabei kann die Struktur in einer Karte dargestellt werden, wobei die Distanzen zwischen den Objekten deren Relationen widerspiegeln.


ProDaX wird und wurde in verschiedenen Forschungsprojekten verwendet. So zum Beispiel in einem aktuellen Projekt des Swiss Virtual Campus "Psychopathology Taught Online".


Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen über die Funktionen von ProDaX, Sie können sich anhand von Beispielen einen Überblick über die Applikation verschaffen und sich über die Lizenzbestimmungen informieren.